Rotweine - Weinsuchmaschine mit Informationen, Tipps über Rotwein und Weine

Nutzen Sie unsere Suchmaschine

Weinanbaugebiet Loire in Frankreich

Loire - Weinanbau am Fluss



"Die Loire ist für uns der Inbegriff des nationalen Stroms. Es konnte nicht ausbleiben, dass hier das Königtum wohnte und Schlösser errichtete, die so groß sind wie sie selbst" (Léon Gozlan)

Das "Vallée de la Loire" - das Loiretal - beginnt südwestlich von Paris und reicht bis an die Atlantikküste. Es ist bekannt für seine vielen Schlösser und der unbeschreiblich schönen Natur. Das Landschaftsbild an der Loire ist sehr unterschiedlich, denn das Wein­anbau­gebiet erstreckt sich über beinahe tausend Kilometer, so dass in diesem Gebiet viele verschiedene Klima- und Bodenverhältnisse herrschen.

Flussaufwärts erreicht man zunächst die Region Pays Nantais, die sich süd-östlich von Nantes befindet. Hier werden aus Muscadettrauben leichte, trockene Weißweine gekeltert. Weiter der Loire entlang kommt man in die Region Anjou in der Nähe der Stadt Angers. Anjou bietet eine große Vielfalt an Weinen an, wie die Coteaux de L'Aubance, Coteaux du Layon, Bonnezeaux oder Quarts de Chaume, die aus der Chenin-Blance-Traube erzeugt werden. Gleich nach Anjou erstreckt sich die Gegend um Saumur. Sie ist bekannt durch ihre Schaumweine und den bemerkenswerten Rotwein Saumur-Champigny. Nun erreicht man "le jardin de la France" - den Garten Frankreichs, die sogenannte Touraine. Die Touraine erstreckt sich von Saumur bis Orléans. Hier keltert man bei Chinon, Bourgueil und Saint-Nicolas-de-Bourgueil aus der Cabernet-Franc-Traube köstliche fruchtige Rotweine. Zuletzt kann man in der Region Coeur-de-France die Hänge von Sancerre, Morogues und Pouilly-sur-Loire bewundern. Auf dem kalkigen Untergrund wächst hier die weiße Sauvignon-Rebe.

Hier haben wir für Sie ein paar ausgewählte Weine

    Unknown column 'Brand' in 'where clause'